background Hände

Hirnleistungstraining

Das Hirnleistungstraining in der Ergotherapie orientiert sich an Konzepten von Wais, Schweitzer, Rigley und anderen, und beinhaltet hauptsächlich die Wiedererlangung von verloren gegangener kognitiven Fähigkeiten, z.B. durch Apoplex, Hirntrauma u. ä.

Ziele sind:

Nach ausführlicher Diagnostik hinsichtlich vorhandener und beeinträchtigter Fähigkeiten wird ein individueller Therapieplan mit dem Patienten aufgestellt.

Entsprechend des Befundes, der Ziele und der Motivation des Patienten kann HLT angeboten werden über:

[zurück]