background Hände

Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen

Bei der Auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung (AVWS) fallen ein oder mehrere Leistungen der auditiven Verarbeitung oder Wahrnehmung aus.

Die verschiedenen Leistungen der auditiven Verarbeitung und Wahrnehmung, die jeweils einzeln ausfallen können sind:

Neben den genannten Aspekten fällt vor allem das Schutzverhalten aufgrund von Geräuschüberempfindlichkeit, Schreckhaftigkeit und die Ermüdung bei Anforderung auf.
Viele dieser Auffälligkeiten treten auch als Folgestörungen bei einer Schwerhörigkeit auf, weshalb diese zuerst auszuschließen ist.
Andersherum gehen AVWS oft mit vielen anderen Schwierigkeiten wie Sprachentwicklungsverzögerungen, Mängeln in der phonologischen Bewusstheit (wenn sie nicht als Teil der AVWS aufgefasst wird), sozialen Rückzugs- bzw. Integrationsproblemen einher.

[zurück]